Uncategorized

Kindle cloud bücher herunterladen

1 Herunterladen der neuesten Version (chrombasiert) von Microsoft Edge. Sie können jedoch entscheiden, welche Kindle-Bücher Sie auf Ihrem Computer zum Offline-Lesen verwenden möchten. Um diese Option zu aktivieren, klicken Sie oben auf die Registerkarte Heruntergeladen (siehe Screenshot). Kindle Cloud Reader verfügt über eine ähnliche Benutzeroberfläche wie dedizierte Kindle-Apps. Sie sehen hier eine Liste der Bücher, die Sie bei Amazon gekauft haben, und können sie lesen. Die meisten Konverter-Apps sind kostenlos, und der Vorgang, eine Kindle-Datei in eine PDF-Datei zu ändern, dauert nur wenige Schritte. Nachdem Sie Ihre Bücher in PDFs konvertiert haben, können Sie Ihre Titel auf Calibre organisieren. Sobald Sie es zu einem Ihrer Kindle-Geräte oder -Apps hinzugefügt haben, wird es automatisch in Ihrer Kindle Cloud-Bibliothek gespeichert. Das bedeutet, dass Sie von jeder anderen App aus darauf zugreifen können, die mit Ihrem Kindle-Konto verbunden ist. 3 Rechtsklick auf ein Buchcover und wählen Sie “Download & Pin Book”.

Beispiel. Wenn Sie in Deutschland leben, wenn Sie sich mit Amazon.com Anmeldeinformationen anmelden, sehen Sie nur die Bücher, die Sie im amerikanischen Kindle-Shop gekauft haben. Um die im Kindle Store Deutschland gekauften Bücher zu sehen, müssen Sie sich bei Amazon.com abmelden und sich mit Amazon.de Anmeldeinformationen anmelden. Es ist nicht der Kindle E-Reader, nicht Amazon Cloud Drive und nicht Ihre Kindle Cloud-Bibliothek. Es ist eine Möglichkeit, über den Webbrowser auf Ihre Kindle Cloud-Bibliothek zuzugreifen. Es ist ein Cloud-Speicherdienst, der von Amazon angeboten wird, ähnlich wie Google Drive oder Dropbox. Das hat nichts mit Ihren Kindle-Büchern zu tun. Schritt 4: Laden Sie Epubor KCR Converter herunter und führen Sie es aus. Alle heruntergeladenen und angehefteten Kindle Cloud Reader-Bücher werden automatisch vom KCR Converter erkannt. Das ist besonders nützlich, wenn Sie einige Bücher auf Kindle haben, die Sie nicht in Ihrer Bibliothek hatten, so dass Sie nicht überprüfen müssen, welche fehlen, noch kopieren Sie sie manuell. Wenn Sie keinen Kindle E-Reader, kein Tablet oder Smartphone haben, können Sie trotzdem auf Ihre Kindle-Bücher zugreifen. Sie können dies auf jedem Computer tun, indem Sie einen Webbrowser öffnen und die spezielle URL-Adresse eingeben.

Bitte beachten Sie, dass wir Kindle-Bücher nur nacheinander von Kindle Cloud Reader herunterladen können. Es gibt keine Batch-Download-Option für uns. Die aktuelle Version des kindle Cloud-Readers speichert Bücher in einer WebSQL-Datenbank, die im Grunde eine sqlite-Datei auf der Festplatte ist. Leider werden die E-Books in einem proprietären, verschleierten Format gespeichert, so dass nur das Auffinden der Datei nicht viel hilft. Standardmäßig werden nur wenige Bücher, die Sie gerade lesen, in Ihren Browser heruntergeladen, sodass Sie auch dann, wenn Sie für kurze Zeit eine Internetverbindung verlieren, immer noch darauf zugreifen können. Kindle Cloud Reader ist eine Web-App, mit der wir Kindle-Bücher online lesen können. Wenn Sie Kindle-Bücher überall freier lesen möchten, sollten Sie kindle-Bücher besser herunterladen. In der Regel können Benutzer persönliche Dokumente zum verbundenen Kindle-Gerät oder zur verbundenen App hinzufügen, indem sie sie an eine spezielle E-Mail-Adresse senden. Sie können diese persönlichen Dokumente auch aus der Kindle Cloud auf bestimmte Kindle-Apps herunterladen. Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Buch und wählen Sie “Download & Pin Book”. Wenn das Herunterladen abgeschlossen ist, wird es unter der Registerkarte “Heruntergeladen” angezeigt. Vielen Dank für die Verwendung der Testversion von kcr converter.

Die Testversion konvertiert insgesamt nur 3 Bücher. Um alle Ihre Bücher zu konvertieren, kaufen Sie bitte die Lizenz tor registrieren Sie diese Software. Das gelbe Schlüsselsymbol ist das Registrierungssymbol. Und wenn in der Tat, die drm Entfernen basiert auf Ihrem kindle Konto oder Ihrem kindle e-Ink-Gerät KSN. Wenn jemand sagt”, dass jemand von jedem Gerät aus auf Ihre Bücher zugreifen kann, geht er davon aus, dass Sie es als “jedes Gerät, das Sie besitzen” verstehen: In der Tat müssen Sie überhaupt kein Gerät besitzen. Jeder Computer in einem öffentlichen Raum, z. B. eine Bibliothek oder ein Internetcafé, reicht aus, um auf die in Ihrer Kindle Cloud gespeicherten Bücher zuzugreifen.