Uncategorized

Win 10 kostenlos herunterladen

Zuerst sollten Sie auf die Microsoft-Website gehen, um Windows 10 kostenlos herunterzuladen. Dies wird mit dem Windows 10 Media Creation Tool erreicht. Sie können das Tool herunterladen, indem Sie auf die blaue Schaltfläche Jetzt herunterladen auf der Webseite klicken. Es sollte nicht länger als 2 Minuten dauern. Trennen Sie während des Wartens alle unnötigen Zubehörteile, um das Risiko von Fehlern zu verringern. Weitere Informationen finden Sie im besten Virenschutz von 2020 für Windows 10, sechs Sicherheitsänderungen, die alle Windows 10-Benutzer vornehmen müssen, und alles, was Sie über das Windows 10-May-2020-Update wissen müssen. Sie können Microsoft Office auch kostenlos online erhalten. Das Wichtigste, was Sie sich merken sollten, ist, dass das Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 Ihre Einstellungen und Apps löschen könnte. Es gibt eine Option, um Ihre Dateien und persönlichen Daten zu behalten, aber aufgrund der Unterschiede zwischen Windows 10 und Windows 7 ist es nicht immer möglich, alle vorhandenen Apps zu behalten. Stellen Sie sicher, dass Sie notiert haben, welche Apps Sie regelmäßig verwenden, damit Sie sie leicht erhalten können, indem Sie die Installationsprogramme erneut herunterladen. Windows 8.1 kann auch auf die gleiche Weise aktualisiert werden, ohne jedoch Ihre Apps und Einstellungen löschen zu müssen. Ich bin ein erfahrener freier Technologiejournalist.

Ich habe für Wired, The Next Web, TrustedReviews, The Guardian und die BBC zusätzlich zu Forbes geschrieben. Ich begann in Über die nächsten drei Jahre, Ich habe diese Schritte auf Test-PCs in regelmäßigen Abständen wiederholt und bestätigt, dass das kostenlose Upgrade-Tool immer noch funktioniert. Ab März 2020 erhalte ich weiterhin täglich E-Mail-Nachrichten von Lesern, die weiterhin aus erster Hand berichtethaben, dass ihre kostenlosen Upgrades erfolgreich waren, ohne dass ein Kauf oder ein Produktschlüssel erforderlich war. Ich bin ein erfahrener freier Technologiejournalist. Ich habe für Wired, The Next Web, TrustedReviews, The Guardian und die BBC zusätzlich zu Forbes geschrieben. Ich begann im b2b-Printjournalismus, der Tech-Unternehmen auf dem Höhepunkt des Dotcom-Booms abdeckte, und wechselte zur Abdeckung der Verbrauchertechnologie, als der iPod anfing zu starten. Ein Karriere-Highlight war für mich das Gründungsmitglied von TrustedReviews. Es begann im Jahr 2003 und uns wurde wiederholt gesagt, dass Websites nicht mit Print konkurrieren können! Innerhalb von vier Jahren wurden wir von IPC Media (Time Warners Verlagssparte) gekauft, um sein Flaggschiff-Tech-Titel zu werden.

Was mich fasziniert, sind die Machenschaften der größten Unternehmen der Technologie. Haben Sie einen Pitch, eine Spitze oder ein Leck? Kontaktieren Sie mich auf meiner professionellen Facebook-Seite. Ich beiße nicht. Obwohl Microsofts ursprüngliches Windows-Upgrade-Angebot weitgehend beendet wurde, ist es immer noch möglich, auf 10 kostenlos auf verschiedene Weise zu aktualisieren. Benutzer von Hilfstechnologien wie z. B. Text-to-Speech haben Anspruch auf ein kostenloses Upgrade auf Windows 10. Viele Methoden des kostenlosen Upgrades auf 10 laufen zum 31.

Dezember 2017 aus, was bedeutet, dass im Laufe der Zeit 10 wahrscheinlich teurer werden. So erhalten Sie Windows 10 kostenlos, wenn Sie derzeit eine lizenzierte und aktivierte Kopie von Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 Home oder Pro ausführen: Das ist eine sehr seltsame Sprache. Das kostenlose Upgrade über die Get Windows 10 App endete am 29. Juli 2016. Ebenso sagt die Diskussion von Product Keys, dass ein Schlüssel notwendig sein wird, “damit dieses Tool funktioniert” (nicht wahr), aber kein Wort über Lizenzierung sagt. Wenn diese Vorläufe aus dem Weg gehen, gehen Sie auf die Download Windows 10 Webseite und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen. Doppelklicken Sie nach Abschluss des Downloads auf die ausführbare Datei, um das Media Creation Tool auszuführen. Als Windows 10 im Juli 2015 zum ersten Mal veröffentlicht wurde, bot Microsoft ein beispielloses kostenloses Upgrade-Angebot für Windows 7-, 8- und 8.1-Benutzer an, gut bis Juli 2016.